Einweihung des 4. Glasfaser Hotspots für Wiesent

Veröffentlicht am 28. Oktober 2015 in Neuigkeiten

R-KOM betreibt mit der Marke Glasfaser Ostbayern bereits drei Glasfaser Hotspots in der Gemeinde Wiesent: im Bürgerhaus, der Bücherei und im Jugendraum von Kruckenberg.

news-sv-wiesent „Unser Ziel ist es, das Internet zu den Bürgern zu bringen. Dorthin, wo es gebraucht wird“, so Alfred Rauscher,Geschäftsführer der R-KOM. „Damit machen wir die Glasfaserverbindung erlebbar. Jeder kann sich selbst überzeugen, wie gut sie funktioniert.“

Seit kurzem hat die Gemeinde Wiesent einen 4. Glasfaser Hotspot. Der neueste Hotspot wurde am Sportgelände von Wiesent errichtet und versorgt somit alle Sportbegeisterten mit kostenlosem WLAN.

Die offizielle Einweihung des neuesten Glasfaser Hotspot durch Alfred Rauscher fand am 24. Oktober um 13:30 Uhr auf dem Sportplatz von Wiesent statt – natürlich anlässlich eines Heimspiels des Fußballteams. Sie wurde begleitet von Elisabeth Kerscher (1. Bürgermeisterin der Gemeinde Wiesent), Thomas Rottbauer (Breitbandpate der Gemeinde Wiesent), Dr. Hermann Leiderer (1. Vorsitzender des SV Wiesent e. V.) sowie den informierten Glasfaser Ostbayern Kunden und der Presse.

Foto – von links: Thomas Rottbauer (Breitbandpate der Gemeinde Wiesent), Elisabeth Kerscher (1. Bürgermeisterin der Gemeinde Wiesent), Dr. Hermann Leiderer (1. Vorsitzender SV Wiesent e. V.) und Alfred Rauscher (R-KOM Geschäftsführer) freuen sich über den 4. Glasfaser Hotspot für Wiesent | Foto: Archiv

 

Täglich 2 Stunden kostenfrei surfen

Jedem Besucher stehen täglich zwei Stunden kostenfreies Internet zur Verfügung. Der Nutzer wählt einfach das WLAN-Netz GLASFASER aus. Anschließend öffnet sich eine Portal-Seite, auf der lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden müssen – schon geht’s los!

Vorteil für Glasfaser Ostbayern Kunden: sie surfen sogar ohne zeitliche Begrenzung. Hierfür ist nur die Anmeldung auf der Portalseite mit ihrer E-Mail-Adresse und Passwort nötig.

Alle anderen Nutzer haben die Möglichkeit, nach Ablauf der zwei Stunden einen kostenpflichtigen Premium SurfPass zu erwerben.

 

Weitere Hotspots geplant

Nachdem die Continenta Arena im Oktober erschlossen wurde folgen weitere Hotspots in Ostbayern, so Alfred Rauscher: „Die Donau-Arena und andere soziale Treffpunkte werden wir ebenfalls versorgen.“

Aktuell prüfen wir, an welchen Standorten der Bedarf an WLAN am größten ist. „Wiesent ist bei dieser Entwicklung ganz vorne mit dabei. Die Gemeinde hat diesen Trend frühzeitig erkannt und genutzt“, sagt Alfred Rauscher.

 

news-wiesentgutscheinEinfach mal Danke sagen

Gleichzeitig ergriffen wir die Gelegenheit, um uns bei den treuen Wiesenter Kunden (Marktanteil ~ 30 Prozent) zu bedanken. Jeder Kunde erhielt per Post einen Gutschein für eine Bratwurstsemmel und ein Freigetränk.

Aber auch alle anderen Besucher erhielten einen Gutschein durch unser Promotionteam, welches über die Vorteile eines Glasfaser Ostbayern Anschlusses an einem Infostand vor Ort informierte.

Foto –  Dankeschön an unsere Glasfaser Ostbayern Kunden und an die Besucher | Foto: Archiv