Glasfaserkabel werden in die Erde verlegt

Die Lichtgeschwindigkeit ist unterwegs!

Veröffentlicht am 5. April 2017 in Ausbau, Neuigkeiten
Schlagwörter:

Der Ausbau beginnt in Pentling

Bereits im März begannen zehn Bautrupps mit dem Glasfaserausbau in den Ortsteilen Großberg, Graßlfing, Nieder- und Hohengebraching und Neudorf. Mehr als 700 Pentlinger Bürger unterschrieben einen Vertrag bei Glasfaser Ostbayern und waren überzeugt: Wir möchten einen Anschluss an die Zukunft!

Auch die Gebiete, die eine Quote von mindestens 100 Vorverträgen bis Ende März zu bewältigen hatten, schafften es mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch, auch Sie profitieren bald von der Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit!

Die Glasfaser bringt nicht nur Highspeed Internet und scharfes HD-Fernsehen ins Zuhause, sondern bedeutet auch bestens für die zukünftigen Generationen gerüstet zu sein.

Wie geht es nun weiter?
Alle Neukunden, die bei uns einen (Vor-)Vertrag unterschrieben haben, erhalten zeitnah ein Schreiben mit den ersten Informationen zum Ausbau. Bevor der Anschluss Ihres Gebäudes erfolgt, nimmt der Baukoordinator mit Ihnen Kontakt auf und stimmt die Anschlussarbeiten ab. Genaue Informationen zur Hausverkabelung finden Sie in unserer Informationsbroschüre „Der Glasfaseranschluss“. Diese Broschüre erhalten Sie auch in gedruckter Form in unserem Regensburger Kundencenter.
Auch wenn Ihr Gebäudeanschluss bereits frühzeitig verlegt wird, kann es noch bis Ende 2017 dauern, bis die technische Infrastruktur für alle Gebiete funktionstüchtig ist.

Auch nachträglich können sich Bewohner der Ortsteile für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Wie bereits im Vorfeld kommuniziert fallen hier gegebenenfalls Kosten für den Ausbau an. Bitte kontaktieren Sie dafür bitte unser Kundencenter.

Download Broschüre: Der Glasfaseranschluss