Author Archive

Sparen beim Osterfest | Telefon & Internet ab 12,45 € monatlich!

Veröffentlicht am 17. April 2019 in Aktionen, Allgemein, Neuigkeiten

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest und eine wohlverdiente kleine Verschnaufpause über die Feiertage.

Neukunden sparen an Ostern 2019!

So bestellen Sie:

Für Bestellungen bis 28.4.2019 erhalten Neukunden von uns Rabatte in Höhe von 230,- Euro bei Abschluss eines Telefon-/Internet Neuvertrags mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Bestellen Sie online mit dem Aktionscode „Ostern19“.

Aktions-Vorteil

Viele Interessierte bei Nacht.schafft.Wissen am 12.4.2019!

Veröffentlicht am 15. April 2019 in Allgemein, Ausbau, Neuigkeiten

Internet, Telefonie und HD-Fernsehen… dafür ist die R-KOM zuständig!

Viele der Interessenten und Spontanbesucher durften vergangengen Freitag bei Nacht.schafft.Wissen erfahren, wie diese Telekommunikationsdienste zu den Kunden nach Hause gelangen und wie das Glasfasernetz der R-KOM aufgebaut ist. Zu diesem Zweck boten wir allen Interessierten am Freitag einen Blick hinter die Kulissen unseres Telekommunikations-Netzknotens in der Lilienthalstraße mit Führungen, Beratungen zu technischen Fragen und Produkten der R-KOM an.

Falls Sie leider nicht teilnehmen konnten, wird es für Sie beim nächsten Tag der offenen Tür noch einmal die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen des Telekommunikations-Netzwerks der R-KOM zu blicken. Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns auf Facebook, um über weitere ähnliche Veranstaltungen frühzeitig informiert zu werden.

Die Gewinner unseres Gewinnspiels stehen fest:

  • 1. Preis (Bose Bluetooth Lautsprecher):
    Tristan Reitter aus Amberg
  • 2. Preis (50 € Stadtmaus Wertgutschein):
    Roman Funk aus Regensburg
  • 3. Preis (25 € Stadtmaus Wertgutschein):
    Frank Klose aus Pentling

Die Gewinner erhalten den Preis auf dem Postweg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den Gewinnen!

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Ihr R-KOM Team

Foto: Stefan Kiefer Fotografie & Film

Plattling schließt die letzten Breitbandlücken

Veröffentlicht am 18. Februar 2019 in Allgemein, Ausbau, Neuigkeiten
Schlagwörter:

Zur Vervollständigung der Breitbandversorgung führte die Stadt Plattling im März 2018 ein Auswahlverfahren nach der Bayerischen Breitbandrichtlinie durch. Gegenstand des Verfahrens war der Anschluss von 33 Gebäuden und sechs Grundstücken in verschiedenen Gemeindeteilen an die weltweite Datenautobahn.

Im Rahmen des offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahrens wurde R-KOM, Regensburger Telekommunikationsgesellschaft mbH & Co. KG, als wirtschaftlichster Anbieter ausgewählt. R-KOM setzt bei der Projektumsetzung die bewährte Partnerschaft mit den Stadtwerken Plattling fort. Im Rahmen einer kommunalen Zusammenarbeit errichten die Stadtwerke Plattling das Leerrohr- und Glasfasernetz; R‑KOM installiert die aktive Technik, betreibt das Netz und stellt Telekommunikationsdienste für die Bürger bereit.

Zur Schließung der Versorgungslücke wird R-KOM, beginnend ab dem zweiten Quartal 2019, 39 Grundstücke mit Glasfaserkabeln erschließen. „Glasfaser ist der höchste technische Standard und ermöglicht Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit“, erläutert der R-KOM Geschäftsführer Alfred Rauscher die Vorzüge der Technik.

Glasfaserkabel sind 10 Milliarden Mal so leistungsfähig wie die alten Kupferleitun­gen. Doch die Errichtung von Glas­faserleitungen ist aufwendig und teuer. Entscheidend für die Möglichkeit zum wirtschaftlichen Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Plattling war die beste­hende Leerrohrinfrastruktur. Diese wurde in der Vergangenheit von den Stadtwerken kostengünstig, mit anste­henden Baumaßnahmen, errichtet. „Ein Meter Glasfaserleitung inklusive Tiefbau kostet über 70,- €. Die Breitbandversorgung der unterversorgten Bereiche erfordert über 10 Kilometer. Ein solches Projekt ist nur umsetzbar, wenn alle Beteiligten ihren Anteil leisten und vorausschauend zusammenarbeiten“, freut sich der 1. Bürgermeister Erich Schmid.

Im Rahmen des Projektes wird eine FTTB (fiber to the building, Glasfaser bis ins Haus) Infrastruktur errichtet. Hierzu werden die Glasfaserleitungen vom zentralen Netzknoten in Plattling über den öffentlichen Grund bis auf die privaten Grundstücke der unterversorgten Gebiete verlegt. Bewohner, die im Rahmen der Vermarktungsphase mit R-KOM einen Vertrag über Telekommunikationsdienste unterzeichnen, erhalten die Glasfaser bis ins Gebäude. Mit dem aktuellen Produktangebot der R‑KOM steht den Bewohnern dann Internet mit einer Geschwindigkeit von 1.000 Mbit/s zur Verfügung.

Bei zukünftigen Bauvorhaben wird das Glasfasernetz weiter, kosten­günstig in Richtung Kunde ausgebaut. Unser Ziel ist es in einigen Jah­ren alle Gebäude in der Stadt Plattling direkt am Glasfasernetz angeschlossen zu haben und auf die Kupferleitungen zu verzichten. Nur die Glasfaser sichert Kom­muni­ka­tion in Lichtgeschwindigkeit, “ meint R-KOM Geschäftsführer Alfred Rauscher.

Der Glasfaserausbau in der Stadt Plattling wird in 2019 umgesetzt. Bereits ab Frühjahr 2019 wird die R-KOM mit einem mobilen Kundenzentrum vor Ort sein und die Bewohner über den Ausbau und die neuen Möglichkeiten informieren.

Bildunterschrift:
v.l.n.r.: Dipl.-Inform. (FH) Alfred Rauscher (R-KOM Geschäftsführer) und 1. Bürgermeister Erich Schmid


Telefon & Internet ab 12,45 € monatlich am Aktionstag 1.9. Neupfarrplatz Regensburg

Veröffentlicht am 30. August 2018 in Aktionen, Allgemein, Neuigkeiten

Schalten Sie den Highspeed Internet-Turbo ein!

Bestellen Sie am Aktionstag 1.9.2018 am Neupfarrplatz Regensburg von 10-16 Uhr Ihren neuen Telefon/Internetanschluss mit Lichtgeschwindigkeit bereits ab 12,45 €/Monat.

Besuchen Sie uns am Infomobil vor dem Café Alex!

Unser exklusives Aktionstag-Angebot für Neukunden: Für Bestellungen am Aktionstag erhalten Neukunden von uns als exklusiven Vorteil Rabatte in Höhe von 230,- Euro bei Abschluss eines Telefon/Internet Neuvertrags mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Bestellen Sie dazu einfach bei uns am Stand oder mit dem Aktionscode „Neupfarrplatz“ über unseren Webshop.

 

 

 

Garantiert Ostbayern von Glasfaser Ostbayern

Datum: 1. September 2018
Ort: Neupfarrplatz, 93047 Regensburg
Stand: vor dem Café Alex
Zeit: 10 bis 16 Uhr

 

Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Ihre Glasfaser Ostbayern Kundenbetreuung

 

 

Wiesent Schulhaus-Siedlung jetzt online

Veröffentlicht am 30. August 2018 in Allgemein, Ausbau, Neuigkeiten
Schlagwörter:

Im Rahmen der geförderten Erschließung der Grundschule Wiesent wurden die umliegenden Privatgebäude eigenwirtschaftlich an das Glasfasernetz angebunden.

Im Bild zu sehen (v.l.n.r.):
Herr Rottbauer (Breitbandpate der Gemeinde), Markus Ritzer (Abteilungsleiter Netze der R-KOM), Alfred Rauscher (Geschäftsführer der R-KOM) und Herr Hanwalter (2. Bürgermeister der Gemeinde)

Regensburg: R-KOM stellt im September 2018 die analoge TV und Radio Signalverbreitung ein.

Veröffentlicht am 27. August 2018 in Aktionen, Neuigkeiten

R-KOM Pressemitteilung:

Regensburg: R-KOM stellt im September 2018 die analoge TV und Radio Signalverbreitung ein.

Glasfaser Ostbayern versorgte Gebäude von der Analogabschaltung betroffen

Im September 2018 setzt die R-KOM die Verpflichtung aus dem Artikel 34 des Bayerischen Mediengesetzes (BayMG) um und stellt die Verbreitung analoger Fernseh- und Radio-Signale im Glasfaser Ostbayern Netz in Regensburg ein.

Bisher wurden viele Sender im Kabelnetz in analoger und digitaler Form verbreitet. Diese Doppelausstrahlung der gleichen Inhalte wird im September 2018 beendet. Durch die Abschaltung der analogen Signale gibt es mehr Platz für neue digitale Formate. Zudem liefern die digitalen Signale eine bessere Bild- und Tonqualität. Die Kunden können sich darauf freuen. Auf großen Bildschirmformaten wird der Sendeinhalt somit perfekt dargestellt.

An den vier Dienstagen im Monat September wird die analoge Signalverbreitung, der Reihe nach im Regensburger Norden, Osten, Süden und Westen, abgeschaltet. Die betroffenen Haushalte wurden bereits per Brief und Hausaushang über die Änderung informiert. Unter www.glasfaser-ostbayern.de/digital bietet die R-KOM ihren Kunden eine Terminabfrage sowie Hilfen zur Umstellung des TV / Radio Empfangs von analog auf digital. Zudem weist eine, das analoge Fernsehbild überlagernde, Laufschrift auf TVA und ARD stündlich auf den Termin der Abschaltung hin. „Erfahrungsgemäß ignoriert nur ein sehr kleiner Teil der Kunden – weniger als 5 % – die Hinweise und verzichtet auf die Signal-Umstellung“, merkt Thomas Sedlmeier von der R-KOM Pressestelle an. „Aber auch diesen Kunden helfen wir weiter: Unsere Servicestelle ist vorbereitet und steht telefonisch zur Verfügung.“

Der digitale TV und Radio Empfang setzt geeignete Endgeräte voraus. Die notwendige digitale Empfangseinheit ist in das Fernsehgerät intergriert oder wird über Zusatzgeräte, wie Receiver bzw. Set-Top-Boxen, bereitgestellt.